greek flag english flag german flag french flag italian flag site map
  • info@carsspot.gr
  • Agia Pelagia
  • 71500 - Heraklion Crete Greece

Chania Hafen

Autovermietung in Chania

Chania ist die Hauptstadt der Präfektur Chania und einer der wichtigsten Häfen Kretas.

Es liegt nordwestlich von Kreta und ist eine wunderschöne Küstenstadt. Die Stadt Chania ist die zweitgrößte Stadt Kretas mit einer reichen Geschichte und Sehenswürdigkeiten, die selbst die anspruchsvollsten Reisenden auf sich aufmerksam machen.

Chania ist eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland, da es Geschichte und bezaubernde Schönheit vereint.

Die Stadt Chania besteht aus der Altstadt und der Neustadt. In der Altstadt befindet sich der venezianische Hafen und wird als “Venedig des Mittelmeers” bezeichnet, da es zugegebenermaßen eine der schönsten und romantischsten Städte des Mittelmeers ist.

In der Altstadt von Chania, im Zentrum, befindet sich auch der Hügel von Kasteli und andere archäologische Stätten aus der minoischen Zeit. In Richtung Meer kann man die venezianische Neoria sehen, aber auch mit Booten können Besucher die venezianischen Schlösser Gramvousa und Agios Theodoros besuchen.

In der neuen Stadt Chania befinden sich die Geschäfte der Stadt. Es gibt aber auch das Nachtleben der Stadt Chania. Zahlreiche traditionelle Tavernen, Restaurants, Cafés und Bars erfüllen alle Anforderungen der Besucher.

Die Neustadt hat auch den städtischen Garten, das städtische Sommerkino und den städtischen Markt. Hier wie in der Altstadt gibt es viele Museen (wie das Archäologische Museum, das Kriegsmuseum, das Historische Archiv von Kreta usw.), aber auch mehrere Kirchen und Klöster von besonderer Schönheit und historischem Wert.

In der Präfektur Chania gibt es mehrere Schluchten von besonderer Schönheit, von denen die wichtigste die von Samaria ist und eine Länge von 16 km hat. In Chania befinden sich auch die White Mountains, die zum Bergsteigen und Wandern geeignet sind. Der höchste Gipfel erreicht 2453 Meter.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Präfektur ist die mittelalterliche Burg Frangokastelo, die für die Drosouliten bekannt ist, ein ungeklärtes Phänomen, das jedes Jahr am Ende des Frühlings beobachtet wird. Die Drosouliten sind der Tradition nach Schatten von Kriegern (manchmal auf Pferden), die jeden Morgen auftauchen. Die Zeit, in der die Drosouliten auftauchen, fällt mit der Schlacht zusammen, die die Bewohner der Region im Mai 1828 mit türkischen Soldaten führten, obwohl wissenschaftliche Studien das Phänomen auf Reflexion oder optische Täuschung zurückführen.

In der Präfektur Chania finden Sie wundervolle malerische und traditionelle Dörfer. Einige von ihnen sind Omalos, Kissamos, Chora Sfakion, Agia Roumeli usw. Viele der Dörfer der Präfektur Chania haben ihre Traditionen bewahrt, während die Männer der Region noch immer die traditionelle kretische Tracht tragen und den ursprünglichen kretischen Dialekt bewahren.

Die schönsten Strände Kretas befinden sich in der Präfektur Chania. Balos, Gramvousa, Elafonissi, Kedrodassos, Falasarna, Platanias, Chrysi Akti und Georgioupolis sind einige von denen, die den Stränden exotischer Inseln wirklich ähneln.

Kedrodasos Strand – Chania
Georgioupoli Strand – Chania